FANDOM


Hareta
10835214 413941972099108 3031094563274942259 o.

Sunny Albright by SamBlazeXKyoya.deviantART.com

Allgemeine Daten
Heimat Deutschland, Egypten
Alias Sunny, Hareta-chan (Murakami), Babe/Baby (Raph), Heißes Sahneschnittchen (Casey), Schwesterherz (Leo, Donnie, Mikey), Scheller (mütterlicher Nachnahme), Hamato Hareta (Shredder und der Food Clan), Turtle-Flittchen (Xever)
Zugehörigkeit Tmnt, Nelly
Masken Farbe Schwarz
Beruf Kunoichi, Web Parkour runner, Studentin
Fähigkeiten Ninjutsu, Parkourlauf, stark, schnell, scharfe Sinne, sehr geschickt, schnelle Regeneration (Verletzungen heilen sofort), langsames Altern
Waffen

Katana, Shuriken, Messer, Reißzähne, ihr Verstand, ihr hübsches Aussehen

Bevorzugte Waffe Katana Schwert
Charakter Treu, fleißig, wettbewerbsfähig, sehr selbstbewusst, leicht kratzbürstig, klug, Nerd (zB Games Zocker)
Lieblingsbeschäftigung Trainieren, zocken, Gitarre spielen, Motorrad-Rennen fahren, Kämpfen, Mike Angst machen (hat Angst vor Vampiren)
Geheime Fähigkeiten Kann mit ihrem Blut anderer Personen Verletzungen heilen
Physische Daten
Spezies

Mutant/Vampir

Geschlecht Weiblich
Alter ca. 16-18 (geboren 1996)
Größe ca 1,68 Meter
Gewicht ca. 50 kg
Haarfarbe Braunschwarz (Blauschwarz gefärbt)
Augenfarbe Braun/Rot
Beziehungen
Familie

Frenky Albright (Leiblicher Vater), Michelangelo, Donatello und Leonardo (Bruderfiguren), Splinter (Vaterfigur), Raph (Sehlenverwanter), Nelly (Cousin)

Freunde April , Casey
Beziehung Raph
Hintergrund-Infos
Schöpfer Ich
Erstauftrit "Rise Of The Turtles"
Sprecher Jamie Chung (U.S), Shamika Scheller (deutsch)
Medien Fanficts, DA, Fancomics

Dies ist ein OC und kommt also nicht in den Serien und den echten Comics vor.

Allgemeines

Die junge, (ehemals) menschliche Frau Sunny (japanisch: Hareta) ist ein hübsches Mitglied der Ninja Turtles, eine herforragende und ehrgeizige Kämpferin mit dem und Katana und neben April der erste freundliche Menschenkontagt der Turtles außerhalb ihres Verstecks.

Ihr Japanische Name "Hareta" dem sie Raphael und ihren Sensei Splinter verdankt, rührt von ihren Namen "Sunny" und bedeutet "Sonnig"

Die erste Begegnung mit den Turtles

Dort ist sie 16 Jahre alt und neu und die Stadt zu ihrem Cousin und "Parkourlauf-Sensei" Nelly gezogen um mit ihm die Straßen und Dächer New Yorks als ihre neuen Parkourstrecken auszuerkoren und zu filmen als Sunny April in ihrer neuen Schule und später auch Aprils Vater kennen lernt und sie sich mit April anfreundet.

Eines Abends war Sunny ziemlich schnell mit ihrem Motorrad auf dem Weg zu ihrer neunen Freundin April um zum lernen als sie mitten auf der Straße vier große Schildkröten, dessen erster Ausflug es an der Oberfläche war, entdeckte und eine harte Bremsung gefollgt von einer Bruchlandung hinlegen musste. Da es teilweise ihre Schuld für die Bruchlandung war, halfen die Turtles ihr auf zu stehen und den Helm ab zu nehmen wodurch sich Raphael augenblicklich in Sunny verliebt. Der Anblick der Turtles faszinierte sie. Sie meint sie sähen ziemlich cool aus, gab Raphael ein kleines Zwinkern, der fragte sie mal wieder sehen zu können, bevor sie weiterfuhr.

Nach der Lernstunde bei April liefen sie gemeinsam mit Aprils Dad durch die Stadt während die Turtles auf den Dächern New Yorks diese drei auf den Straßen laufen sah, was diesmal dazu führte, dass sich Donatello in April verliebte. Die für April erste Begegnung mit ihnen war in derselben Nacht als sie Sunny, April und ihren Vater vor einer Entführung zuretten versuchten, in dieser Sunny in einem Kampf mit den Turtles gegen ihre Entführer "die Kraang" bei einer Explosion mit Mutagen in berührung kahm, währenddessen vlog eine aufgeschreckte Fledermaus auf sie zu und biss Sunny, was zunächst den Anschein hatte es würde nichts passieren. Aber Aprils Vater konnte am Ende der Rettungsmission nicht entkommen. Sunny und die Turtles, -allen vorran Donnatello, versprachen April ihren Vater zu finden worauf hin sich die 4 Mutanten wieder auf den Weg zu ihrem Versteck machten. Sunny ifolgte ihnen heimlich, doch sie wurde schnell von Raphael und Leonardo entdeckt.

Während Raphael sich über diesen überaschenden Besuch freute, wollte Leonardo sie zu ihrem Schutz nach Hause begleiten wodurch Leo in eine häftige Diskussion mit Raph geriet, der Sunny noch als Gast beibehalten wollte. Splinter, der diese lautstarke Konversation mitbekahm, lud sie freundlicherweise ein noch ein wenig zu bleiben und erzählte ihr die Geschichte von ihm und seinen vier Ziehsöhnen. Im Laufe ihres Aufenthaltes im Versteck der Turtles gieng sie mit ihnen vershiedenen Beschäftigungen nach wodurch ihre Freundschafft innier wurde. Irgendwan schlug Raphael ihr vor mit ihm zu kämpfen da ihm im Gefächt gegen die Kraang ihre Selbstverteidigungsfähigkeiten nicht entgieng. Splinter und Raphaels Brüder sahen zu und die Brüder zogen lange Gesichter als Sunny den Kampf gegen Raph für sich entscheiden konnte. Obwohl Raphael von Kindesbeinen an in Ninjutsu trainiert war, war Sunny ihm an Schelligkeit und Deschick um einiges überlegen. 

Splinter, der ihr ausergewöhnlich hohes Potential und die Fähigkeit und den Willen schell zu lernen sofort entdekt, schlug vor sie zu einer Kunoichi (einem weiblichen Ninja) auszubilden und sah sie schon ab diesem Abend, je länger sie blieb, mit ihm und den Turtles ihr erstes gemeinsammes Training absolvierte und je mehr sie von sich erzählte, mehr und mehr als Mitglied dieser Familie an, wobei er nicht der einzige war. Splinter erlaubt ihr auch öffters bei ihnen zu übernachten, da der Weg von ihnen bis zu ihrer Schule kürzer ist als von Nellys Wohnung aus. Auch durfte sie seit Beginn ihrer Ninja-Ausbildung, dank ihren Fähigkeiten in den Missionen mitmischen, sozusagen als 5. Turtle, wodurch sie noch schneller lernen konnte und schon nach kürzester Zeit in der Lage war die 4 Turtles im Training zu besiegen.

Sunnys Mutation

Bei Sunnys erstem Ninjatraining zusammen mit Splinter und den Turtles in ihrem Versteck entdekte Leonardo, dass sie sich auf einmal seldsam, wie paralysiert startend auf Raph, verhielt. Bei einer versehenlichen Berührung mit Raph biss Sunny ihm auf einmal in den Hals worauf hin die anderen sie losrissen und Donni sich Sunny näher unter die Lupe nahm. Er stellte eine Bisswunde mit vier tieferen Einstichslöchern an ihrem Arm fest, der von einer Vampirfledermaus stammt die beim Kampf gegen die Krang aufgeschreckt wurde. Sunnys DNA mutierte und Donnie zog sie einem Experiement mit einem gefüllten Blutbeutel zu. Sie blieb vom Aussehen menschlich (abgesehen von manchmal rot glühenden Augen und verlängerten Eckzähnen), entwickelte aber eine außergewöhnliche Stärke, Schnelligkeit, Belastbarkeit, verschärfte Sinne, sowie hochentwickeltes geschick und einen manchmal wiederkehrenden Blutdurst. Auch eine höhere Knochendichte, schnelle regeneration und konditionDurch das Ninja Training erweiterte und perfektionierte Sunny ihre neuen Fähigkeiten. Mike schrie darauf hin ,,aaah ein Vampir", nur dass keine der typischen Vampirschwächen wie zb. eine Allergie gegen Knoblauch oder Sonnenlicht zu erkennen waren, mit Ausnahme den Durst auf Blut. Doch den lernt sie schnell zu kontrollieren, da sie sich überwiegend von tierischen Blut ernährt um keine Personen, speziel ihre Fruende zu verletzen oder aus ansgt sie zu verlieren. Ansonsten ist sie in der lage sich von normaler Nahrung wie zum beispiel Pizza zu ernähren. Ein Biss von ihr verursacht keine verwandlung.

Eine Schwäche gibt es dennoch. Ist ihr Blutdurst zu lange nicht gestillt worden, kann sie im Extremfall nicht mehr von Freund oder Feind unterscheiden. Ebenfalls kann das Trinken von Menschlichen Blut eine Art paralysierten Zustand auslösen, sie wird unaufmerksam und somit angreifbar, da Menschliches Blutb ihr am besten schmeckt.

Persönlichkeit

Sunny ist eine sehr selbstbewusste, zähe und talentierte Perfetionistin, die auch bereit ist Risiken einzugehen, falls nötig. Sie ist sehr hübsch, was sie in manchen Fällen zusammen mit ihrem Verstand als Waffe einsetzt um ihre (männlichen) Feinde zu manipulieren. Sie besitzt ein großes Ego und klingt in ihren Wortlauten oft sarkastisch, was sie besonders mit Raphael verbindet. Auch einen ähnlichen Sinn für Humor scheinen beide zu teilen. Wenn man sie nervt, muss man mit fliegenden Shuriken oder Bissdrohungen rechnen.

Sunny ist eine Athletin und liebt Kämpfe, die Geschwindigkeit und den Nervenkitzel. Sie trainiert hart und nimmt fast jede Herausforderung an, da sie nur wenige Grenzen kennt. Worte wie "Schwäche" oder "verlieren" sind für sie fremd und eher beleidigend, dafür stehen Ehre, Vertrauen und Mut bei ihr ganz oben auf der Liste, weshalb sie sich sogar gegen jemanden wie Karai behaupten kann, obwohl diese schon länger in der Kunst des Ninjutsu trainiert ist.

Sunny ist eine willensstarke Frau, die alles tun würde, um ihre Freunde und Familie zu schützen. Sie ist energisch bei der Sache und bleibt ruhig und gelassen. Das Wort "Aufgeben" gibt es nicht in ihrem Vokabular und wenn jemand ein Problem mit ihren Freunden und ihrer neu gewonnennen Familie, den Turtles hat, ist sie die erste, die diesen ein paar Dämpfern erteilt. 

Trotz ihres rekordverdächtig dickköpfigen Ehrgeizes, ihre Ninjutzu-Fähigkeiten zu perfektionieren und die beste Kunoichi aller Zeiten zu werden, kann sie dennoch auch mal abschalten und mit den Turtles einfach nur rumblödeln.

Aussehen, Waffen und Kampfstil

Sunny ist ein großes, schlankes Mädchen (ca. 1.68 Meter groß) in etwa wie Karai. Sie hat eine etwas dunklere Hautfarbe und schwarz lackierte Fingernägel. Sie weist Piercings an beiden Ohren und mehrere Tattoos aus Kanji-Schrift und lateinischen Sprüchen oder Tribalmustern an Armen und Rücken, welche besondere Bedeutungen haben, und in manchen Fancomics sogar Snakebites-Piercings auf.

Ihre schwarzhaarige, trendige Frisur mit Seitenscheitel ist hinten etwas länger und weist einen Schrägpony auf, der ihr leicht ins Gesicht fällt. Das Deckhaar dieser Frisur ist sehr stufig und vor allem am Hinterkopf leicht nach oben gestylet. Ihre braunen (manchmal rot glühenden) Augen erinnern in ernsten Blicken an einen gefährlichen Tiger. Sie werden mit einem schwarzen Kajal verstärkt und weisen schöne Wimpern auf.

Auch hat sie ein Piercing in Form eines kleinen Rings am rechten Nasenflügel und obwohl Sunny keine Asiatin zb. Japanerin ist, hat sie vor allem wegen ihrer Augen doch einen leicht asiatichen Toutch. 

Alltagskleidung:

Ihr zivieles Outfut besteht aus einer schwarzen, kurzen Lederjacke, die bis zur Taile reicht und mit Nieten an den Schultern und Sticker an der linken Brust verziert ist, darunter trägt sie ein rotes Shirt. Sie hat schwarze, fingerlose Handschuhe mit roten stellen und spitzen Nietenverzierungen am Verschluss und ihr weißer Rock ist sehr kurz geraten. Er hat an den Seiten jeweils 2 schwarze Streifen. Ihre oberschenkelhohen Stiefel sind schwarz, haben hohe Schnüren und an den Fersen entlang ebenfalls spitze Nieten. Als kleine Abrundung trägt sie meist eine Halskette mit Edelstahlsonne als Anhänger zum zeichen des Sonnengottes Ra.

Kampfanzug/Rüstung:

Ihr kampfanzug war eigentlich für Spliters verlschollene Tochter bestimmt, aber dann überreichte er ihn Sunny.

Sie besitzt über dem schwarzen Stoff eine rote korsettartige Rüstung an der Brust, an den Unterarmen, den Schultern und Beinen. Sie ist dazu mit einen dunkelroten Tailengürtel und ein, diagonal über eine Schulter und unter einen Arm laufenden Gürtel ausgestadtet, mit dem Sunny ihre Katanas am Rücken transportiert. Auch hat sie eine schwarze, metalligglänzende Maske, welche Mund und Nase bedeckt und auf der sich das Symbol des Hamato-Clans befindet.

Waffen und Kampfstil:

Als Mutantin kann sie das Feuer als z.B. Schutzschild oder brennendes Schwert mit ihren katanas benutzen. Das Feuer bietet ihr allerlei Einsatzmöglichkeiten sich verteidigen zu können oder anzugreifen. Ein anderes Beispiel ist, dass sie mit breakdance-ähnlichen Bewegungen einen Feuerstrudel erzeugt, der ihren Gegner wegschleudert oder ihm Verbrennungen hinzufügt.

Im Nahkampf setzt Sunny auf ihre Stärke und schnellen, akrobatischen Fähigkeiten. Ihre beforzugten Waffen sind ihre spezial angefertigten Katanas. Allerdings lernte sie auch schnell sich allerlei Gegenstände und aderer Ninja-Waffen als wirksamme Waffe zunutze zu machen. Durch ihre Wendigkeit kann sie auch sehr gut in engen Räumen argieren. Wie Raphael , Leonardo oder auch Donatello besitzt sie Shuriken mit dem Zeichen des Hamato-Clans

Sunny hat einen ganz eigenen Kampstil von Ninjutsu, den sie sich im Drang, die beste Kunoichi zu sein, selbst aneignete. Auch ist das Training im Parkourlauf mit Nelly eine große Hilfe um besser als ihre Gegner auf den Straßen, Wänden, Seilen, Dächern ect. zu argieren.

Wissenswertes

  • Hat sich bei ihrer ersten Begegnung mit den Turtles mit ihren Namen "Sunny" vorgestellt.
  • Wird, wie von Splinter und manch anderen, auch von Karai "Hareta" genannt.
  • Ihr voller Vorname lautet "Shamika", der in der Serie aber nur einmal erwähnt wurde.
  • Sie representiert das Vertrauen.
  • Sie ist feuerfest und hitzebeständlich.
  • Sie besitzt ein schwarzes Rennmotorrad (HayabusaKonzept), welches sie auch in den Missionen einsetzt wenn die Turtles ihren Turtle Patrol Buggy benutzen oder Raphael sein Stealth Bike.
  • Sie singt und tanzt gern und besitzt 6 verschiedene, elektrische Gitarren und kann sie auch alle spieln.
  • Sie hat ein Failbe für Metalcore-Bands, besonders für "A Moment To Not Forget" (welche eine Anspielung auf die Band "A Day To Remember" ist).
  • Sie besitzt auch eine sehr warmherzige und führsorgliche Seite, die sich vor allem gegenüber April, Splinter und den Turtles zeigt.
  • Bezeichnet Splinter und die Turtles als ihre Familie.
  • Ihre tiefsitzende Angst verletzt zu werden oder ihre Familie zu verlieren überspielt sie meist mit Coolnes und Unnahbarkeit.
  • Sie konnte Casey anfangs nicht wirklich leiden. Aber das änderte sich nach eine Zeit und nennt ihn mitlerweile ihren Bro.
  • Hat vor allem mit Raphael eine ganz besondere Verbindung.
  • April ist ihre beste (Menschliche) Freundin.
  • Sie konnte Irma nie leiden und findet sie Nervig. Eine Eigenschaft, die sie mit Casey teilt.

Beziehungen

Raphael:

"Du bist das Beste, was mir jemals passiert ist, es gab immer nur dich und du wirst auf ehwig die einzige mir wichtige Frau im meinem Leben bleiben." - Raphael zu Sunny

Sunny und Raph zeigten schon von Beginn an eine enge Bindung zueinander. Seit dem gab Raph ihr das Versprechen sie vor jeglicher Art von Gefahren zu beschützen oder zu retten. 

Normalerweise ist Sunny anfangs des Kennenlernens nicht die netteste Person der Welt aber bei Raph, in den sie sich verliebte, machte sie eine Ausnahme. Auch erschrak sie nicht, wie April, bei der ersten Begegnung mit den Turtles. Sie blieb seelenruhig als Raph sie nach ihrem Motorradunfall in seinen Armen hielt und es dauerte mehrere Sekunden bis ihre Blicke wieder voneinander wichen. Seit dem sind die beiden unzertrennlich und wenn einer von beiden Probleme hat, wenden sie sich immer zueinander um sich über ihre Sorgen auszusprechen. Zudem schien Sunny seine Liebe zur Raphs kleiner (ehemaliger) Haustierschildkröte Spike zu teilen.

Zum ersten richtigen Kuss kam es in der 7. Folge der zweiten Staffel: Spike kahm mit einer Portion Mutagen in berührung, mutierte und sich (nun Slash nennend) wandte er sich gegen Raphs Brüder, weil er der Meinung war, sie würden Raphs Potential nur ausbremsen, was das Ergebnis von Raphs ständigen Lästerreien und der Wut, die er desöffteren gegen seine Brüder hegte, war. Obwohl Raph nie ein schlechtes Wort über Sunny verlor, wandte Sich Slash dennoch auch gegen sie um ihn (von Slashs Hinsicht aus) zu schützen da Frauen nur Ärger bringen würden. Nach diesem ganzen Hin und Her ob Slash nun Verbündeter war oder nicht und Raph sich am Endeffekt gegen Slash, ehemals Spike zuwenden musste um Sunny und seine Brüder zu schützen, kahm Raph nach dem Kampf, wieder daheim ins Grübeln nach seinem Freund. Sunny, Splinter und seine Brüder Donnie, Mikye und Leo aber waren natürlich zur Stelle um den nachdenkenden Raph auf andere Gedanken zu bringen. Mit der Nähe, die dadurch entstand, gab Raph ihr einen Kuss auf die Lippen, direkt vor den Augen seiner Brüder und sagte zu ihr, dass er Angst hatte keine Gelegenheit dafür merh zu haben.

Nach der Flucht vor den Kraang zu der alten Schäune O'Neils in Staffel 3 beim versuch von Sunny ihn wieder aufzuheitern, sagte Raph zu ihr, dass er sie liebt und sie das beste ist, was ihm jemals wiederfahren ist und sie die einzige ihm wichtige Frau in seinem Leben ist. Sunny erwiederte, dass er immer auf sie zählen kann und sie auch liebt. Darauf hin gab Raph ihr einen Kuss. 

Aber Eigentlich ist schwer fest zu stellen seit wann Raph und Sunny ein Paar sind, da es seit der ersten Begegnung fast permanent Annäherungen zwischen den beiden gab.

April:

"Du bit ganz in Ordnung" - Sunny

Seit Sunny nach New York zog giengen sie und April auf dieselbe Schule, da Sunny als Vorreiter des Elite Chollisches dort Medizin und Astrophysic studierte um ihr Abitur nach zuholen. Sunny sas am ersten Tag der für sie neuen Schule allein in der Kaffetaria, angewiedert von den ständig sabbernden, sie anglotzenden Mnschen, bis sich irgendwann April zu ihr setzte, was ihr am anfang nicht gefiel. Aber schon nach wenigen Minuten genoss sie die Anwesenheit von April, die vermutlich als einzige dieser Schule mit ihrer kratzbürstigen Art zurecht kommt, und sie führten ein Langes Geschpräch miteinander. Seit dem sind die beiden sehr enge Freundinnen und trafen sich dessöffteren nach der Schule um gemeinsamm den verschiedensten Hobbys nachzugehen. Auch hilft April ihr mit der Kamera, die Sunny für ihre Parourlaufvideos nutzt. Dazu kahm es in der ersten Staffel, dass Sunny, April und Aprils Vater von den Kraang entfüehrt wurden, bis die Turtles ihnen zur Hilfe kahmen. Mit den Turtles und später auch Casey erweiterten sich Aprils und Sunnys Freundeskreise. 

Leonardo:

"Leo, bevor ich keine Chance mehr habe, dir das zu sagen, du hast dich wirklich als Anführer bewiesen, im Kampf und vor dem Team." - Sunny zu Leo

"Ich bin froh, die mächtigste Kunoichi-Kriegerin aller Zeiten an meiner Seite zu haben."  - Leo zu Sunny

Sunny beschrieb Leo von Anfang an mehr als "Familie" wie als ein "Freund", warscheinlich auch, da beide eine ganz besondere Bewunderung und Liebe zum Ninjutsu teilen. 

Sie kämpfen im Training offt gegeneinander, was für beide eine erfreuliche Herausvorderung ist. Auch scheinen beide zueinander aufzusehen. Sunny hält Leo für einen guten Anführer und es macht ihr spaß an seiner und den anderen Turtles Seite zu kämpfen. Je mehr sie und Leo gemeinsam durchstehen mussten, desto stärker wurde das Band zwischen beiden.

Vor dem Versuch am Ende der zwiten Staffel die Kraang von der Invastion der Welt, vor allem New York abzuhalten, sagte Sunny zu Leo als beide alleine waren, dass er sich als Anführer im Kampf und vor dem Team bewiesen hat. Leo erwiederte, dass es nicht weh tat auch von der besten zu lernen und bezeichnete sie als "die mächtigste Kunoichi-Kriegerin aller Zeiten". Darauf hin gab Sunny ihm ein Lächen zurück bevor Donnie und Raph ihren gemeinsamen Moment unterbrechen mussten, da es Zeit war sich auf in den Kampf gegen die Kraang zu machen.

Leo und Sunny sind sehr enge Freunde. Sie geben auf einander acht wie in einer Bruder und Schwester Beziehung.

Karai:

2003, IDW-Comics, Mirage Comics 

Es wird vermutet, dass Sunny entweder eine Neuinterpretation der Charakterin Lucindra Thompkins aus den Mirage Comics sein soll, vorallem wegen ihrer engen Beziehung zu Raphael, oder von Angel aus der 2003-Cartoonserie und den IDW-Comics aufgrund ihres leicht rockartigen Erscheinungsbildes und ähnlichen Aussehens (Haut-,Augen-,(Natur)-haarfarbe).

Galeria